• Wieder nur eine Halbzeit richtig dabei

    Geschrieben am 21. Oktober 2013 von in Fußball

    SGSSGS – SpVgg G/W Wernitzgrün 0:2 / Reserve 2:1

    Das Spiel der ersten 45 Minuten glich dem von voriger Woche. Wir liefen sehr vielen Bällen hinterher. Unser Gegner war nicht nur körperlich spritziger, auch geistig waren uns die Wernitzgrüner deutlich überlegen. Dazu kamen noch individuelle Fehler, die so nicht passieren dürfen. Zweimal inkonsequent in der Abwehr und schon sagten die Gäste Danke. Es stand 0:2. Renz mit einem Lupfer und Polster im energischen Nachsetzen stellten die Weichen auf Auswärtssieg.

    Mit Beginn der zweiten Hälfte stand eine andere SGS auf dem Platz. Jetzt wurde der Kampf angenommen und den Gästen nichts mehr zugelassen. Eine spielerische Steigerung war unübersehbar. Endlich kam unsere Elf zu Chancen und mehrfach konnte sich der Gästekeeper auszeichnen. Weiter scheiterte Seyfath mit einer prima Direktabnahme nur ganz knapp und Teichert traf den Pfosten. So überstanden die Gäste die stärkste Phase der Heimelf ohne Gegentor und brachte den Vorsprung über die Zeit.

    Reserve: Mann des Spieles war Markus Schubert. Erst schoß er den Siegtreffer und dann verhinderte er kurz vor Schluß mit tollem Einsatz den Ausgleich. Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Christian Petzoldt. Rh

    Spielbericht fussball.de

    Zuschauer: 83
    Schiri: Peter Zimmermann, Stefan Kovacs u. R.Bauer
    Tore:

    0:1 Renz (25.)
    0:2 Polster (32.)

Comments are closed.