• Nach verschlafenem Start wieder einige Chancen liegengelassen

    Geschrieben am 28. Oktober 2013 von in Fußball

    SGSSV Wernesgrün – SGS 3:1 / Reserve 3:3

    Die Gastgeber nutzten die erste Unsicherheit der SG Abwehr zu 1:0 Führung. Nachdem wir kurz darauf ins Spiel fanden, blieben die Chancen zum Ausgleich ungenutzt. Auch in der zweiten Hälfte standen wir beim 2:0 Pate. Der Ball wurde an der Mittellinie unnötigerweise verloren und die Gastgeber sagten Danke. Toni Seyfarth gelang postwendend der Anschlusstreffer und wir blieben am Drücker. Ein Pfostentreffer blieb die ganze Ausbeute. Wir spielten weiter nach vorn und als F.Umland Richtung Strafraum lief, wurde er von den Beinen geholt. Der erwartete Pfiff blieb aus. Das haben wir in dieser Saison schon anders erlebt…..! Die Heimelf hatte Platz zum Kontern und nutzte diese mit dem dritten Treffer zu Spielentscheidung.

    Reserven: 65 Minuten in Unterzahl und mit dem Schlusspfiff den Ausgleich bekommen…(Torschütze : 2 X Jan Weimann und ein ET) Rh

    Spielbericht fussball.de

    Schiri: Manfred Hoyer / A.Polster u. A.Stanek
    Zuschauer: 50
    Tore:

    1:0 Siska (1.)
    2:0 Ahrens (60.)
    2:1 Seyfarth (67.)
    3:1 Neugebauer (85.)

Comments are closed.