• Straßberger Kampf wird mit Remis belohnt

    Geschrieben am 6. März 2015 von in Tischtennis

    Mit einem 7:7 trennten sich die SGS und der TTV Erlbach 2. In einem ungewöhnlich spannenden Match war die SGS nach einem 0:4 Zwischenstand eigentlich schon auf verlorenem Posten. Mit großem Kampf gelang dann die Wende. Straßerg ging sogar mit 5:4 in Führung. Dramatik pur dann in den letzten Spielen. Am Ende ein gerechtes Remis gegen den Tabellennachbarn.

Comments are closed.