• Niederlage in Brunn

    Geschrieben am 26. August 2012 von in Fußball

    TSG Brunn – SGS 3:2 (1:2)

    Nach einer unnötigen 2:3 Niederlage kam das Pokalaus bei den hoch gelobten Brunnern. Diese begannen auf einem sehr gut bespielbaren Rasen wie die Feuerwehr. Noch ehe sich unsere Abwehr richtig formiert hatte, musste Keeper Woith mit einer tollen Parade Ärgeres verhindern. Nach und nach bekamen wir das Spiel in den Griff und V.Sachs setzte einen Kopfball an die Latte. Das nachfolgende Foul an P.Pöschmann wurde vom Schiri nicht geahndet. Die Gastgeber brachten von nun an nicht mehr viel zustande und einzig mit Weitschüssen war nichts zu machen. Um so überraschender der Ausgleich. In der Vorwärtsbewegung verloren wir den Ball und der auffällige Kapitän der Heimmannschaft glich aus. Unbeeindruckt spielten wir weiter nach vorn und B.Blei setzte erfolgreich nach. Als dann nach einem schönen Spielzug das dritte Tor für uns fiel, kam die Fahne des LR. Abseits zeigte er an.

    Nach der Pause blieben wir am Drücker und hatten durch P.Pöschmann mehrfach das 1:3 auf dem Fuß. Die Gastgeber spielten ebenfalls nach vorn und versiebten drei 100%ige. Zwanzig Minuten vor Schluß fiel dann das 2:2. Es folgten heftige Diskussionen ob nun Abseits oder nicht. Die Unparteiischen blieben bis zum Schlusspfiff ihrer Linie treu.  „Unverständlich“ musste man hinter manche Entscheidung an diesem Nachmittag setzen. Das traf auch auf die Freistoßentscheidung zu Gunsten der Gastgeber in der 85. Minute zu. Von der  Mauer abgefälscht kamen sie zur ersten Führung in diesem Spiel, zum Sieg und damit in die nächste Pokalrunde. Gratulation. (rh)

    Spielbricht fussball.de

    Schiri : Gäbler / Rodewisch  und Schwarz/Küfner an den Linien
    Zuschauer: 60
    Tore:

    0:1 T.Seyfarth (21.)
    1:1 F.Schimmel (28.)
    1:2 B.Blei (33.)
    2:2 Th.Röder (70.)
    3:2 F.Schimmel (85.)

     

Comments are closed.