• Zweiter Saisonsieg in Neumark

    Geschrieben am 9. September 2012 von in Fußball

    SpVg Neumark : SGS 2:4 / Reserve 1:9

    Nachdem die Reserve bereits vorlegte, wollte die Erste nicht nachstehen. Überraschenderweise trafen wir auf einen schwachen Gastgeber, dem über 90 Minuten sehr wenig gelang. Mit dem einzigen Schuß bzw. Kopfball in der ersten HZ kamen sie zum Ausgleich. Kurz darauf legte Schiri Jahreis den Ball nach angeblichem Handspiel auf den Punkt und plötzlich führten die Gastgeber.

    K.Blenz sorgte postwendend für den Ausgleich. Rotgefährdet und verletzungsbedingt musste Coach Gruber noch vor der Pause mit einem Doppelwechsel Blei und Pöschmann gegen T.Schmidt und St.Gruhl tauschen. Beide fanden sofort ins Spiel und mit Beginn der zweiten Hälfte suchten wir die Entscheidung. Die Gastgeber schlugen nur die Bälle lang in die Spitze und als bei klarer Abseitsstellung die Fahne des Assistenten unten blieb, wurde es ein einziges mal in der zweiten Hälfte gefährlich. Der Ball streifte unseren rechten  Außenpfosten. Das war´s aber von Seiten der Gastgeber. Wir spielten weiter nach vorn und S.Schwarze wurde im Strafraum vom Keeper gefoult. Elfmeter und 2:3.

    Weitere Chancen vereitelte der sich steigernde Heimkeeper und es dauerte bis zur 80.min, ehe St.Gruhl mit herrlichem Direktschuß das 2:4 erzielte. Fünf „Gelbe“ in diesem Spiel trüben den Erfolg doch erheblich. Zumal drei durch Meckerei oder Ähnlichem zu Stande kamen.

    Reserve: 9:1 hieß es am Ende für unsere Reserve. Noch im Frühjahr verloren wir mit 2:5 (Tore: Seyfarth 3 X; Umland; Rudorf; Adler; Ma.Vogel;  St.Günther; Fraas).

    Spielbericht fussball.de

    Schiri: Stefan Jahreis / P.Zimmermann und Joachim Polsfuß
    Zuschauer: 105
    Tore:

    1:0 Pöschmann (13.)
    1:1 Thoß (20.)
    2:1 Herrmann (21. HEM)
    2:2 Blenz (23.)
    2:3 Reinhold (51. FEM)
    2:4 Gruhl (80.)

Comments are closed.