• Glücklicher Punkt gegen Lauterbach

    Geschrieben am 24. November 2014 von in Fußball

    SGSSGS – Lauterbach 1:1 / Reserve 7:0

    Nach einem turbulenten Spiel teilte man sich am Ende die Punkte. Für die Gastgeber sicher enttäuschend. Für die Gäste ebenfalls, denn es war mehr drin. Beide Teams spielten offensiv und in der zweiten Minute kam die SGS gefährlich vor ́das Gästetor. Lauterbach versuchte es mit langen Bällen auf die Spitzen, blieb aber ungefährlich. Bereits nach 25 Minuten mußte die SGS umstellen. Pfeiffer verließ nach Verletzung den Platz. Kurz vor de Pause die beste Aktion der Heimelf. Der Ball lief über mehrere Stationen und Zimmermann stand allein vor dem Gästetor. Nur knapp strich sein Schuß vorbei.

    Mit Beginn der zweiten Hälfte blieb die SGS am Drücker. Mitten in die Druckperiode erkämpften sich die Gäste den Ball um mit einem super heraus gespielten Konter in Führung zu gehen. Danach war die SGS vollkommen von der Rolle und den Gästen boten sich drei riesen Chancen zur Spielentscheidung. Da sie diese nicht nutzten, kam die SGS wieder zurück und Hommel hatte den Ausgleich auf dem Fuß. Der Gästekeeper blieb der Sieger. Doch wenig später patzte er ebenfalls und den fälligen Elfer nutze die Heimelf zum Ausgleich. Bis zum Schlußpfiff drückte nur noch die SGS. Ohne Erfolg.

    Reserve: Auch in dieser Höhe verdient (Tore: 3 x Landgraf, Rus, Umland, T.Schmidt und M.Wolf). Rh

    Spielbericht fussball.de

    Schiri: Manfred Hoyer, Lutz Gutahr, Michael Thomas
    Zuschauer: 67
    Tore:

    1:0 Weinhold (54.)
    1:1 Reinhold (79. FEM)

Comments are closed.