• Bronze bei der Hallenkreismeisterschaft der D-Jugend

    Geschrieben am 8. Januar 2015 von in Fußball

    d-jugend-halleUnser sportlicher Start verlief überaus erfolgreich. Hinter den beiden Leistungszentren beste Mannschaft im Vogtland zu werden, das ist einfach toll. Und dann gleich noch beide (Kürbitz/Straßberger) Teams ins Spiel um Platz 3 gebracht zu haben ist für diese Region äußerst selten. Da kann man wohl nicht meckern. Klasse Jungs haben wir.

    Kurz zur Endrunde:
    Hinter dem VFC Plauen U13 und VfB Auerbach (Glückwunsch an die verdienten Finalisten) schnappten wir uns die Bronzemedaille. In der Gruppenphase hielten wir uns mit drei Siegen ( – D2 SG Kürbitz 2:1, – Wacker Plauen 2:0, – SG Neustadt 2:1) schadlos und mussten als Gruppensieger im Halbfinale gegen spielstarke Auerbacher ran. Bis zur 8. Minute konnten wir das Spiel mit viel Einsatz recht offen halten, doch dann setzte sich der Favorit noch mit 2:0 durch.

    Im zweiten Aufeinandertreffen gegen unsere Kumpels von der D2 (Respekt vor deren Abschneiden als junger Jahrgang!) ging es dann ins Spiel um Platz 3, welches wir mit 3:1 für uns entscheiden konnten. Zwei Vertretungen aus Kürbitz und Straßberg unter den besten vier von 39 vogtländischen Mannschaften – einfach Hammer.

    Es gibt noch einen kurzen Nachschlag aus der Statistikabteilung zur Hallenkreismeisterschaft:
    Von der Vor- bis zur Endrunde absolvierten wir 13 Spiele bei einem Torverhältnis von 39:12 und gewannen davon 12. Die einzige Niederlage gab es im gestrigen Halbfinale.

    Ein wichtiger Hinweis noch zum Training. Wir werden wegen der Absage des Benefizspieles auch am Mittwoch in Straßberg trainieren. Dann gibt es auch die konkrete Abstimmung zum anstehenden Turnier von Wacker Plauen am kommenden Samstag (10.01., 8.30 Uhr Treffen, Mehrzweckhalle Plauen Behördenzentrum). HN

Comments are closed.