• Wieder mal nichts zu holen in Adorf

    Geschrieben am 22. Juni 2014 von in Fußball

    SGSVfC Adorf – SGS 3:0 / Reserve 3:3

    Die Gastgeber überließen uns die Initiative und warteten auf Kontermöglichkeiten. Das mußten sie nicht lange tun, denn bereits in der 7.Minute schauten wir nur zu, wie der Außenstürmer ungestört den Weg Richtung Tor fand und das 1:0 markierte. Wir bemühten uns um den Ausgleich und hatten zweimal die Möglichkeit dazu. Zu zögerlich und unentschlossen agierten unsere Spieler und die Chancen verpufften. Anders die Gastgeber. Folgerichtig fiel noch vor der Pause das 2:0.

    Kurz nach der Pause folgte das 3:0 und damit die Vorentscheidung. Trotz einiger Möglichkeiten waren wir mit dem 0:3 noch gut bedient, zumal der Schiri den Gastgeber einen klaren Elfer versagte. Nach diesem letzten Spiel der Saison schließt Straßberg das Spieljahr auf Platz 9 ab und kann auch nächstes Jahr wieder in der Vogtlandklasse antreten.

    Die Reserve holte einen Punkt und das nach einem Zwischenstand von 0:3 (Torschützen: 2 X M.Vogel und Fraas). Rh

    Spielbericht fussball.de

    Schiri: St. Rüggeberg / J. Wilke und D. Nemenc
    Zuschauer: 40
    Tore:

    1:0 Haller (7.)
    2:0 Massoun (38.)
    3:0 Simon (52.)

Comments are closed.