• Straßberg gewinnt das Derby klar

    Geschrieben am 10. Mai 2015 von in Fußball

    SGSSGS – FSV Bau Weischlitz 4:1 / Reserve 4:1

    Derbyzeit in Straßberg und beide Teams gingen robust zur Sache. Die erste Halbzeit war noch ausgeglichen. Wobei die Heimelf nach 19 Minuten in Führung ging. Kleber warf sich in einen Freistoß von halblinks und schob ein. Die beste Chance der Weischlitzer durch Zschäck vereitelte Limmer auf der Linie. So ging Straßberg mit knapper Führung in die Halbzeit.

    Nach der Pause reichten den Gastgebern 10 Minuten um das Spiel zu entscheiden. Wie entfesselt wirbelte die Straßberger Offensive. Schwarze verwertete eine Flanke von rechts per Kopf, Blei erzielte seinen Treffer mit Hilfe des Innenpfostens und Reinhold setzte im Bodenkampf gegen Abwehrspieler und Torwart energisch nach – 4:0 nach 60 Minuten. In der Folge schalteten die Gastgeber einen Gang zurück und Weischlitz kam zu einigen Chancen. Nach Foulspiel durch den eingewechselten Pfeiffer erzielte Gork den Ehrentreffer vom Punkt für die Gäste. Ein Heimsieg der für Straßberg den Verbleib in der Vogtlandklasse endgültig sichert. Für Weischlitz wird es hingegen nicht einfacher im Abstiegskampf. (slim)

    Spielbericht fussball.de

    Schiri: Dirk Manthe // Manfred Jahn, Ulrich David
    Zuschauer: 153
    Tore:

    1:0 Kleber (19.)
    2:0 Schwarze (50.)
    3:0 Blei (59.)
    4:0 Reinhold (60.)
    4:1 Gork (81. FEM)

Comments are closed.