• Spitzenreiter setzt sich knapp durch

    Geschrieben am 15. März 2015 von in Fußball

    SGSSGS – Wacker Plauen 0:1 / Reserve 3:2

    Ein sehr zerfahrenes Spiel, dass geprägt war von vielen Zweikämpfe und Fouls im Mittelfeld. Während in der ersten Hälfte beide Teams zu Torchancen kamen, konnte in der zweiten Hälfte nur noch Wacker Impulse nach vorne setzen. Straßberg ließ zudem beste Freistoßchancen ungenutzt. In der 80. Minute markierte Schneider den Siegtreffer für die Plauener nach einer Ecke. Seinen Flachschuss konnten die Straßberger Homuth und Blei nicht mehr von der Linie kratzen. Am Ende ein verdienter, wenn auch glücklicher Sieg für den Spitzenreiter der Vogtlandklasse. (slim)

    Reserve: Nach 2:0 Rückstand das Spiel gedreht dank Franz Umland (3 Tore).

    Spielbericht fussball.de

    Schiri: Stefan Jahreiß // Michael Schröter, Falko Meier
    Zuschauer: 75

    Tore:
    0:1 Schneider (80.)

Comments are closed.