• Punktspielauftakt ging in die Hose

    Geschrieben am 19. August 2013 von in Fußball

    SV Coschütz – SGS 5:1 / Reserve 3:2

    SGSEin kurioses Spiel erlebten die Zuschauer in Coschütz. Die Heimelf spielte von Beginn an lange Bälle auf die schnellen Außen und traf damit unsere Schwachstelle. Wir hatten Probleme mit dem großen Platz (108m lang) und ließen uns häufig überlaufen. So hatten die Gastgeber nach wenigen Minuten bereits die erste Chance. Eine verunglückte Kopfballrückgabe leitete die nächste Großchance der Coschützer ein, aber unser Keeper blieb im 1:1 der Sieger. Nach zehn Minuten kamen wir besser ins Spiel und erste Chancen wurden erspielt. Die gegnerische Abwehr ging sehr oft mit rustikalen Mitteln zu werke. Aber auch die Freistöße brachten nicht die Führung. Nach Kopfstoß musste Toni Seyfarth zwischenzeitlich behandelt werden und der Coschützer Verteidiger erhielt die rote Karte. Wir blieben Spiel bestimmend und der Gastgeber zog sich noch mehr zurück. Es kam wie es kommen musste, einen Konterangriff über links schlossen die Gastgeber zur 1:0 Führung ab. Wir schauten nur zu, agierten zu passiv anstatt mit einem klärenden Schlag die Situation zu bereinigen. Kaum erholt von diesem Treffer, folgte das 2:0. Eine Kopie der Führung.

    Nach der Pause das gleiche Bild. Wir drückten die Gastgeber in die eigene Hälfte, nur diesmal behielt F.Umland die Übersicht und erzielte den Anschluß. Weitere Chancen wurden erspielt, aber nicht abgeschlossen. Wir wollten den Ball ins Tor tragen. Den zweiten Konter in dieser Phase nutzten die Coschützer zum 3:1. Und so lief der Rest der Partie ab. Wir ließen uns mehrfach auskontern und vorn wurden beste Chancen vergeben, bzw. wir scheiterten am Keeper der Gastgeber. Eine Lehrstunde wie man trotz einem Mann weniger mit dem entsprechen Einsatz und Willen so ein Spiel gewinnt. Unsere kämpferischen Defizite waren unübersehbar.

    Reserven: Ein Kompliment allen zwölf eingesetzten Spielern. Allen voran Frank Dorst (Torschützen : Künzel, Materne). Rh

    Spielbericht fussball.de

    Schiri: Dirk Manthe / R.Gutjahr u. A.Polster
    Zuschauer: 104
    Tore:

    36. min. 1:0 Andre Petzold
    41. min. 2:0 Andre Petzold
    49. min. 2:1 Franz Umland
    60. min. 3:1 Andre Petzold
    69. min. 4:1 Oliver Scharm
    80. min. 5:1 Kevin Schmidt

Comments are closed.