• Punkteteilung gegen Adorf

    Geschrieben am 21. Oktober 2012 von in Fußball

    SGS – VfB Adorf 3:3 / Reserve 1:1

    Wie schon in den letzten Spielen verschliefen die Gastgeber die ersten Minuten. Fehlende Abstimmung in der Abwehr führten erst zu einer völlig unnötigen Ecke und anschließend zur Gästeführung. Als dann zwei Minuten später die SGS mit einem 11er am Gästekeeper scheiterten, fiel die Heimelf in eine Schockstarre, welche die Gäste um ein Haar zum Ausbau der Führung nutzten. Langsam fand die SG zurück ins Spiel
    und nach toller Einzelleistung traf Vincent Sachs mit seinem ersten Punktspieltreffer zum Ausgleich. Wie umgewandelt spielte die Heimelf auf Angriff und nach Vorarbeit von S.Schwarze war K. Blenz zweimal zur Stelle. Auch durch den zwischenzeitlichen Anschluß , ein herrliches Freistoßtor, spielte die SGS weiter nach vorn. Ohne den gewünschten Erfolg. So blieben wieder einige sehr gute Chancen liegen. Erfolgreicher
    waren die Gäste. Sie nutzten einen Strafstoß zum Ausgleich. Eine ereignisreiche erste Hälfte war beendet.

    Die zweite Halbzeit stand der ersten in nichts nach. Beide Mannschaften wollten den Sieg und so sahen die Zuschauer ein spannendes Spiel. Zweimal blieb der Gästekeeper im 1:1 Sieger gegen die SGS Stürmer und Tino Schmidt verfehlte mit seinem Kopfball nur knapp die Entscheidung. Die wäre fast noch zu Gunsten der Gäste gefallen. Drei Minuten vor Schluß strich ein Kopfball der Adorfer auf die Querlatte und dann ins Aus.

    Reserve: Körperlich robuste Gäste hatten auch spielerische Vorteile. Erst nach dem 0:1 ging ein Ruck durch die Reihen der SGS. Letztendlich reichte dies noch zum 1:1 (Torschütze: Chr.Fraas). Rh

    Spielbericht fussball.de

    Schiri: John Pelzl , Vladimir Stefan , Siegfried Jahn
    Zuschauer: 70
    Tore:

    0:1 Gündel (2.)
    1:1 Sachs (19.)
    2:1 Blenz (21.)
    3:1 Blenz (23.)
    3:2 Jäckel (34.)
    3:3 Seifert (38.)

Comments are closed.