• Neues vom Tischtennis

    Geschrieben am 16. September 2019 von in Allgemein, Tischtennis

    SGS nutzt Gunst der Stunde – 8:6 Sieg gegen Post Plauen 3
    Mit diesem Sieg hatte eigentlich niemand gerechnet. Schon beim Eintreffen der Postspieler war ersichtlich, dass die SGS nicht chancenlos in das Spiel gehen würde. Post trat mit 1 Mann Ersatz an, während die SG vollständig war.
    Wiedereinmal wurde beide Doppel gewonnen und dies war am Ende der Garant zum Sieg. Straßberg geriet nie in Rückstand . Über die Stationen 3:3, 6:4 holte man im vorletzten Spiel den Siegpunkt.
    Bei den Gästen spielte der Ex-Straßberger Igor GOZMAN, sowie die in der Landesliga Sachsen spielende C.Zöphel mit.
    Herausragend bei der SG Jan Thienel mit 3,5 Punkten.
    Punkte:   J. Thienel 3,5 / V.Wunder 1,5 / T.Thienel 1,5 / J.Trinkaus 1,5
    Statistik:

    Bälle
    517 : 479
    Sätze
    29 : 25
    Punkte
    8 : 6
    Zuschauer: 8
    R.Schlitter

Comments are closed.