• Neues vom Tischtennis

    Geschrieben am 3. Februar 2019 von in Allgemein, Tischtennis

    Strassberger Debakel beim”FC Bayern” der 1. Kreisliga
    Die Geschichte ist kurz beschrieben. Da kein Spieler der 1.Mannschaft aus diversen Gründen spielen konnte, spielte die komplette 2.Mannschaft aus der 3.Kreisliga beim verlustpunktlosen Spitzenreiter, dem Elsterberger BC.
    Normalerweise werden solche Spiele abgesagt. Strassberg entschied sich für den sportlichen Weg und stellte eine Mannschaft. Das 0:14 aus Strassberger Sicht stand eigentlich schon vor Beginn fest. Um so bemerkenswerter, dass alle eingesetzten Spieler um den Ehrenpunkt kämpften. Knapp verpasste diesen Sven Riemer, der knapp 2:3 gegen Richter aus Elsterberg verlor.
    R.Schlitter

Comments are closed.