• Neues vom Tischtennis

    Geschrieben am 21. Januar 2020 von in Allgemein

    Spiel und Spielerin verloren / schwere Verletzung überschattet Gastspiel der SGS bei Post Plauen 3 Am vergangenen Montag trat die SGS mit 2 Mann Ersatz bei Post Plauen 3 an. Das Spiel endete 11:3. Überschattet wurde das Match durch eine schwere Verletzung von Frances Höfer, welche in ihrem ersten Einzel umknickte und sich schwer verletzte. Sie kam in das Krankenhaus. An dieser Stelle gute Besserung auch im Namen der Postspieler. Zu diesem Zeitpunkt stand es 4:1 für die Post. Die Begegnung war gelaufen. Dennoch konnte Straßberg noch zweimal punkten. Zeitgleich unterlag die SGS3 in eigener Halle dem TTV Erlbach 4 mit 2:12 Reinhardt Schlitter

Comments are closed.