• Neuer Pächter gesucht

    Geschrieben am 13. Februar 2017 von in Allgemein, Fasching, Fußball, Nachwuchsfußball, Tischtennis, Veranstaltung

    Die SG Straßberg e.V. sucht ab dem 01.05.2017 einen neuen Pächter für
    die Räumlichkeiten der vereinseigenen Gastwirtschaft.

    Wenn wir ihr Interesse geweckt haben, finden sie alle notwendigen
    Informationen in den folgenden Ausschreibungsunterlagen.

     

     

     

    Die SG Straßberg e.V. sucht für seine Vereinsgaststätte am Turnhallenweg 2, in 08527 Straßberg ab Mai 2017 einen neuen Pächter.
    1. Objektbeschreibung
    Der ins Vereinsgelände integrierte Gastronomiebetrieb der SG Straßberg ist Treffpunkt für die Sportlerinnen und Sportler des Vereins. Auf der vereinseigenen Kegelbahn, die sich ebenfalls im Gebäude befindet, werden wöchentlich Wettkämpfe ausgetragen. Des Weiteren werden während der Fußballsaison ca. 30 Heimspiele der Mannschaften der SG Straßberg ausgetragen. Darüber hinaus finden regelmäßig diverse Stammtische, Familienfeiern und sonstige Festivitäten statt. Die Gastronomie ist zudem für Bewohner aus Straßberg und den umliegenden Ortschaften interessant. Ebenso bieten der stark frequentierte Elsterradweg sowie der Vogtlandpanoramaweg ein hohes Besucherpotential.

    Weitere Informationen zum Verein erhalten Sie unter: www.sg-strassberg.de/
    1.1 Räumlichkeiten
    Der zu verpachtende Gastronomiebetrieb umfasst folgende Bereiche:
    • Gaststube mit Theke: 37 m²
    • an die Gaststube angrenzender Raum zur Kegelbahn: 30 m²
    • Biergarten: 70 m² (davon 30 m² überdacht)
    • Küche: 20 m²
    • Lagerräume: 56 m²
    1.2 Lage
    Das Vereinsheim ist eingebettet in das schöne und weitläufige Vereinsgelände der SG Straßberg. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Die Terrasse ist zum Sportpatz hin ausgerichtet und liegt abseits der Straße.
    1.3 Pacht
    Aussagen zum monatliche Pachtzins sowie den mit dem Gastronomiebetrieb verbundenen Betriebskosten erhalten Sie auf Anfrage.
    2. Pachtvoraussetzungen
    Der Pächter hat für die Erteilung der für den Betrieb der Gastronomie erforderlichen Gewerbeberechtigung selbst zu sorgen. Der Pächter hat den Pachtbetrieb ordnungsgemäß zu führen und alle behördlichen Vorschriften und Auflagen einzuhalten und verpflichtet sich, ein zeitgemäßes und marktübliches gastronomisches Angebot auf eigenes wirtschaftliches Risiko anzubieten.
    3. Bewerbungsverfahren
    Bei Interesse bitten wir um Abgabe einer “Bewerbung für den Gastronomiebetrieb der SG Straßberg” mit folgenden Informationen:
     Angaben zur beruflichen Qualifikation des Bewerbers (Lebenslauf)
     Vorlage eines Grob-Betriebskonzepts
     Referenzen oder vergleichbare Qualifikationsnachweise
     Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate)
     Schufa-Selbstauskunft (nicht älter als 3 Monate)
    Bewerbungen sind bis zum 31.03.2017 an nachfolgende Stelle zu richten:
    Sportgemeinschaft Straßberg e.V.

    Peter Reinhold

    Kiefergraben 10

    08538 Weischlitz OT Kürbitz

    E-Mail: info@sg-strassberg.de
    Das Auswahlverfahren erfolgt nach folgenden Kriterien:
     detailliertes Betriebskonzept und
     zu erwartende Nachhaltigkeit der Betriebsführung
    4. Auskünfte und Vereinbarungen von Besichtigungsterminen
    Bitte teilen Sie uns mit den Bewerbungsunterlagen Ihre vollständigen Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, mobile Rufnummer etc.) mit; wir werden uns nach Sichtung der Unterlagen mit Ihnen in Verbindung setzen.

     

Comments are closed.