• Nach wenig überzeugender Leistung drei Punkte erkämpft

    Geschrieben am 14. April 2014 von in Fußball

    SGSSGS – VfL Reumtengrün 2:1 / Reserve 3:2

    Mit VfL Reumtengrün begrüßten wir einen Gegner, bei dem es in der Rückrunde noch nicht rund läuft. Umso überraschender ihr couragierter Auftritt. Unsere Elf fand ganz schwer ins Spiel und hatte nach 43 Minuten durch Franz Umland die erste richtige Chance. Der Gästekeeper konnte den Ball aber noch an die Latte lenken. So blieb es beim 0:0 zur Pause.

    Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurde die SGS stärker und Chancen wurden erspielt. In Führung gingen aber die Gäste. Der Torschütze F. Meisel erlief eine Flanke und drückte den Ball zum 0:1 über die Linie. Die Freude währte nur kurz, denn V. Sachs nutzte im Gegenzug seine Chance und sein Schuß landete im kurzen Eck. Die Heimelf suchte nun die Entscheidung und mit zwei Einwechslungen erhöhte man den Angriffsdruck. Erst spielten sich Palatzke und Weimann bis zur Grundlinie durch, die Hereingabe brauchte Zimmermann nur noch einzuschieben. Die Gäste warfen nun alles nach vorn, der verdiente Ausgleich blieb ihnen aber versagt.

    Reserve: Die Reserve ließ nichts anbrennen und sicherte sich weitere drei Punkte (Torschützen: 2 X Wolf und Materne). Negativ/Positiv – Der Schiri erschien nicht und A.Seifert sprang ein, Danke. Gute Besserung für Steffen Günther. Rh

    Schiri:  Dirk Manthe / Rene Gutjahr , Lutz Gutjahr
    Zuschauer: 63
    Tore:

    0 : 1 Meisel (54.)
    1 : 1 Sachs (57.)
    2 : 1 Zimmermann (80.)

Comments are closed.