• Heimsieg gegen Unterlosa

    Geschrieben am 21. April 2013 von in Fußball

    fussball3SGS – SG Unterlosa 2:0 / Reserve 0:0

    Die Gäste aus Unterlosa gingen nach dem Erfolgserlebnis vom letzten Wochenende beherzt in diese Partie, vernachlässigten dabei aber von Beginn an die Defensive. Pech hatten sie, als der Pfosten der Führung im Wege stand. Im Gegenzug kam die SGS zur ersten Großchance, ebenfalls ohne Erfolg. Das Spiel verlief auf hohem Tempo, spielerische Defizite waren nicht zu übersehen. Gegen Ende der ersten Halbzeit wurden die Gastgeber spielbestimmend und Toni Seyfarth nutzte ein Zuspiel zur Pausenführung.

    Wer jetzt ein Aufbäumen der Gäste erwartete, wurde enttäuscht. Nicht wiederzuerkennen verloren sie jeden Zweikampf. Einzig Gästekeeper Geigenmüller machte einen guten Job. So entschärfte er einige Möglichkeiten und hielt seine Mannschaft im Spiel. Nach dem 2:0 durch B. Blei waren die Gäste auf Schadensbegrenzung aus.

    Reserve: Ein 0:0 der besseren Art. Ein gutes Spiel beider Mannschaften. Das einzige was fehlten, waren die Tore. (Rh)

    Spielbericht fussball.de

    Schiri: Jens Wilke, Frank Kraus und Michael Fischer
    Zuschauer: 80
    Tore:

    1:0 Seyfarth (43.)
    2:0 Blei (70.)

Comments are closed.