• Heimniederlage nach schwachem Auftritt

    Geschrieben am 31. März 2019 von in Allgemein, Fußball, Nachwuchsfußball

    Die Fußballer der SG Straßberg verloren ihr Heimspiel gegen die zweite Vertretung des SC Syrau mit 1:4.

    Straßberg begann furios, Justin Weimann scheiterte mit Direktabnahme am Syrauer Keeper. Im Gegenzug erzielte aber Syrau die Führung durch Jonas Dettloff.

    Immer wieder kamen die Syrauer Spieler gefährlich vor das Straßberger Tor, Tobias Woith verhinderte mit mehreren Glanzparaden eine höhere Syrauer Führung. Der Gast war vor allem im Mittelfeld spielerisch überlegen und erhöhte noch vor der Pause auf 2:0, ebenfalls durch Dettloff.

    Mit dem 0:3 kurz nach dem Seitenwechsel durch Florian Kunze und dem 0:4 in der 51.Minute war das Spiel entschieden, Syrau hätte noch höher gewinnen können. Erst Mitte der zweiten Hälfte war Straßberg  bemüht hier noch was entgegenzusetzen. Am deutlichen Sieg der Gäste änderte auch der Straßberger Ehrentreffer durch Justin Weimann nichts.

    Nach der zweiten deutlichen Niederlage in Folge gilt es nun unter der Woche beim Training den Kopf wieder frei zu bekommen.

    Bereits am kommenden Samstag kommt der Vfb Pausa zum Nachholspiel in die SCB Arena.

    Tore

    0:1   Jonas Dettloff   (8.)

    0:2   Jonas Dettloff   (40.)

    0:3   Florian Kunze (46.)

    0:4   Michael Kater (51.)

    1:4   Justin Weimann (75.)

     

    Auch die zweite Mannschaft verlor ihr Heimspiel gegen die zweite Mannschaft der SG Kürbitz mit 2:4. Beide Tore erzielte Moritz Eberl.

     

     

     

Comments are closed.