• Geglückter Start aus der Winterpause

    Geschrieben am 16. März 2014 von in Fußball

    SGSSG Jößnitz – SGS 2:4 / Reserve 0:7

    Nach nur einem Vorbereitungsspiel wusste keiner wo die Mannschaft steht und welche Ergebnisse die Vorbereitung bringen wird. Neu in der Anfangsformation die Rückkehrer P.Palatzke und M.Zimmermann. Auf der Bank saßen dafür Weimann und Umland. Weiter fehlte dem Trainer der erkrankte T.Seyfarth, P.Gruber(verletzt) sowie S.Limmer. Nach kurzem Abtasten übernahmen wir die Initiative und in der achten Minute verwertete S.Schwarze einen Flugball per Direktabnahme zur Führung. Als kurz darauf das 2:0 folgte, dachte man schon an eine Vorentscheidung. Doch es kam anders. Nachdem Zimmermann seine Chance zum 0:3 nicht nutzen konnte, schlich sich der Schlendrian ein und wir bauten die Gastgeber auf. Logischer weise kam die Heimelf noch vor der Pause zum 1:2.

    Mit Anpfiff zur 2. HZ eine anderes Gesicht unserer Elf. Wir nahmen den Kampf der Gastgeber an und bestimmten das Spiel. Der SG Jößnitz wurden keine Chancen zugelassen. Mit der Hereinnahme von Umland und Weimann wurde der Druck noch verstärkt und mit dem 1:3 durch Sachs schien die Entscheidung gefallen. Als aber kurz danach ein Freistoß aus 45 m den Weg ins Tor fand, wollten die Gastgeber in den verbleibenden fünf Minuten auch noch den Ausgleich. Wir hielten dagegen. Zunächst fand ein weiterer Treffer von Schwarze keine Anerkennung. Kurz darauf machte V.Sachs mit seinem zweiten Treffer den Sack zu.

    Spielbericht fussball.de

    Schiri : Klaus Setzer / J.Wilke u. D.Nemec
    Zuschauer: 80
    Tore:

    0:1 Sebastian Schwarze (8.)
    0:2 Peter Reinhold (15.)
    1:2 Lars Polster (30. FEM)
    1:3 Vincent Sachs (85.)
    2:3 Ronny Unger (87.)
    2:4 Vincent Sachs (90.)

Comments are closed.