• Diese Niederlage mußte nicht sein

    Geschrieben am 25. März 2018 von in Allgemein, Fußball, Nachwuchsfußball

    Straßberg begann auf dem Kunstrasen des Vogtlandstadions wie die Feuerwehr und hatte gute Chancen in der Anfangsphase.
    Gruber wurde nach 15 Minuten im Strafraum gefoult, den fälligen Elfmeter verschoss Blei.
    Elsterberg ging mit der ersten guten Chance kurz vor der Pause in Führung.
    Nach dem Seitenwechsel hatten beide Mannschaften gute Gelegenheiten, konnten aber keine verwerten.
    Einen direkten Freistoss nach einem Foul von Schmidt vor dem Strafraum verwandelte der Elsterberger Walter zum 2:0.

    Tore
    0:1 Tim Lehmann (43.)
    0:2 Marcus Walter (88.)

Comments are closed.