• Auswärtssieg im Oberland

    Geschrieben am 13. Mai 2013 von in Fußball

    SGSSpVgg. Grün-Weiß Wernitzgrün – SGS 1:3 / Reserve 1:3

    Nach intensiven 90 Minuten holten wir in Wernitzgrün drei Punkte. Mit Spielbeginn übernahmen wir die Initiative und ließen die Gastgeber nicht zur Entfaltung kommen. Die Grünweißen warten seit der Rückrunde auf den ersten Heimsieg. Man sah ihnen die Verunsicherung an und unser zeitiges Führungstor tat sein übriges. Wir blieben Spiel bestimmend und hatten mit V. Sachs die nächste Möglichkeit. Aber erst T. Seyfarth traf kurz vor der Pause zum 0:2. Die Gastgeber versuchten ihr Heil in langen Bällen ohne dabei Gefahr zu entwickeln.

    Auch Anfang der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Unsere Möglichkeiten zur Vorentscheidung blieben ungenutzt. Im Gegenteil – die Gastgeber wurden stärker und erkämpften sich erste Chancen. Denn Anschlusstreffer verdanken sie aber einem Straßberger. P. Reinhold traf ins eigene Tor. Die Gastgeber drängten nun auf den Ausgleich trafen aber aus bester Position nur das Aluminium (2x). Sie wurden noch offensiver und es boten sich Räume für weitere Kontermöglichkeiten für die SGS. Nach einem Freistoß brachten die Gastgeber den Ball nicht aus der Gefahrenzone und S. Limmer zog aus 22 Meter ab – sein „Geschoß“ schlug im Kasten der Grünweißen ein. Auch in den letzten zehn Minuten ließen die Gastgeber nichts unversucht, blieben aber im Abschluß zu harmlos.

    Reserven: Ein verdienter Sieg, der über die 90 Min. nie in Gefahr kam (Tore: Pöschmann, Franzky, Wolf) (Rh)

    Spielbericht fussball.de

    Schiri: Hoyer / Gutjahr / Wappler
    Zuschauer: 75
    Tore:

    0:1 Reinhold (7.)
    0:2 Seyfarth (42.)
    1:2 Reinhold (59.ET)
    1:3 Limmer (80.)

Comments are closed.