• Straßberg mit weiterem Auswärtssieg

    Geschrieben am 15. September 2018 von in Allgemein, Fußball, Nachwuchsfußball

    Die Fußballer der SG Straßberg sind auswärts eine Macht. Im zweiten Auswärtsspiel beim Post SV Plauen gelang der zweite Dreier.

    Die SGS versuchte von Beginn an das Heft des Handelns in die Hand zu nehmen. Das gelang ganz gut, der letzte Pass vor dem gegnerischen Tor kam aber nicht an .

    Der Gastgeber kam zu einigen Offensivaktionen, war aber vor dem gegnerischen Tor eher harmlos. Straßberg verpasste es die spielerische Überlegenheit der ersten Hälfte in Zählbares umzuwandeln. Glück hatte man bei einem Doppellattentreffer der Gastgeber kurz vor der Pause.

    Nach dem Seitenwechsel ging dann der Post SV in Führung, dabei sah die Hintermannschaft der SGS nicht gut aus.

    Doch kurz darauf schloss Justin Weimann eine schöne Aktion zum 1:1 Ausgleichstreffer ab. Straßberg hatte jetzt mehr Spielanteile und kam zu mehreren guten Gelegenheiten.

    Den Siegtreffer zum 2:1 erzielte Martin Gruber mit einem schönen Lupfer über den Torwart.

    Man hat sich mit diesem Auswärtserfolg erst mal oben festgesetzt und erwartet am nächsten Wochenende den Spitzenreiter aus Bad Brambach zum Spitzenspiel in der SCB Arena.

     

    Tore:

    1:0   Alexander Wolfgram  (56.)

    1:1   Justin Weimann (59.)

    1:2   Martin Gruber (70.)

     

    Die zweite Mannschaft der SG Straßberg war ebenfalls erfolgreich und kam bei ihrem Auswärtsspiel bei der SpVgg Grünbach-Falkenstein 3 zu einem 2:1 Sieg.

    Torschützen waren Maik Schmidt und Ole Dreihaupt.

Comments are closed.