• Straßberg mit Heimniederlage

    Geschrieben am 9. September 2018 von in Allgemein, Fußball, Nachwuchsfußball

    Die Fußballer der SG Straßberg verloren ihr Punktspiel am gestrigen Nachmittag gegen die SG Wernitzgrün/Markneukirchen mit 1:3.
    Straßberg ging wie im ersten Saisonspiel gegen Elsterberg durch Franz Umland früh in Führung, doch bereits in der 10.Minute konnte Wernitzgrün durch Benny Grzeski ausgleichen.
    Nach dem verletzungsbedingten Wechsel von Michael Rus verlor Straßberg den Faden, es wurde jetzt ein Spiel auf Augenhöhe. Wernitzgrün wartete ab, Straßberg hatte gute Chancen, der Spielaufbau konnte sich sehen lassen doch vor dem gegnerischen Strafraum war man zu uneffektiv.
    Wernitzgrün war seinerseits bemüht ebenso Akzente zusetzen.
    Nach dem Seitenwechsel erwischte der Gast den besseren Start und ging in Führung. Wiederum war Benny Grzeski der Torschütze. Straßberg wechselte noch zweimal und spielte jetzt aufs Ganze.
    Die Obervogtländer standen aber sicher und hatten bei zwei Aluminiumtreffern von Straßberg auch das Glück des Tüchtigen.
    Roger Weller sorgte dann aber in der Nachspielzeit für die Entscheidung.
    Jetzt gilt es diese Niederlage zu verarbeiten, nach vorn zu schauen und unter der Woche im Training Gas zu geben. Nächste Woche erwartet uns mit dem Aufsteiger Post SV Plauen ein weiteres schweres Auswärtspiel.
    Tore
    1:0 Franz Umland (4.)
    1:1 Benny Grzeski (10.)
    1:2 Benny Grzeski (50.)
    1:3 Roger Weller (90.+3)
    Die SG Straßberg 2 gewann ihr Heimspiel in der 2.Kreisklasse gegen den SC Markneukirchen mit 5:2.
    Torschützen waren Tobias Teich, Christian Fraas, Ole Dreihaupt, Martin Künzel und ein Eigentor des Gastes.

Comments are closed.