• Neues vom Tischtennis

    Geschrieben am 17. September 2017 von in Allgemein, Tischtennis

    Nach Oelsnitzdesaster gelingt Straßberg Sieg über Coschütz
    In der Spielvorbereitung wurde das Match gegen den SV Coschütz in die Kategorie -schwer-
    eingestuft. Ein Punktgewinn war das Ziel der Straßberger um ihren neuen Mannschaftsleiter Thomas Thienel.
    Am Ende stand ein  10:4 für die SGS zu Buche. Dabei begann die Begegnung wieder mit Rückstand. Beide Doppel verloren und auch das 1.Einzel ging daneben. Es stand somit 0:3. Was dann folgte war ein kämpferisches Aufbegehren der gesamten Mannschaft, die sage und schreibe 10 Siege in Folge holte.
    Ein großes Lob an Jan Thienel der neuen Nummer 1, welcher zweimal einen 0:2 Rückstand in ein 3:2
    umwandeln konnte u.a. gegen den ehemaligen Straßberger F.Eckardt.
    Die Mannschaft belegt nach diesem Spieltag Platz 6 in der Tabelle der 1.Kreisliga Elstertal.
    Ein Dank auch an das Publikum auf der Tribüne für die gute Unterstützung
    Punkte: Jan Thienel 3 / Igor Gozman 2/ Volker Wunder 3 / Thomas Thienel 2
    R.Schlitter